Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Pharmaceutical J&J beantragt FDA-Zulassung für Morbus-Crohn-Behandlung
drug discovery

J&J beantragt FDA-Zulassung für Morbus-Crohn-Behandlung

24th June 2024

Johnson & Johnson beantragt die FDA-Zulassung für Tremfya, ein Medikament zur Behandlung von Morbus Crohn, im Rahmen eines ergänzenden Zulassungsantrags für Biologika.

Dies ist der zweite Antrag des Unternehmens für die Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen.

Tremfya ist ein monoklonaler Antikörper, der ausschließlich menschlich ist und auf IL-23 abzielt, ein Zytokin, das mit immunologischen Erkrankungen wie Morbus Crohn in Verbindung gebracht wird.

Wenn er zugelassen wird, könnte er Patienten und Leistungserbringern mehr Optionen für die medizinische Behandlung bieten.

David Lee, Leiter des globalen Therapiegebiets Immunologie bei Johnson & Johnson für innovative Medizin, erklärte: “TREMFYA hat das Potenzial, eine differenzierte Behandlungsoption für Patienten zu sein, die eine Linderung ihrer Symptome und eine dauerhafte Remission anstreben.

“Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Behörde bei der Prüfung der Daten, die den Antrag untermauern, während wir weiterhin Innovationen für Menschen mit entzündlichen Darmerkrankungen entwickeln.”

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.