Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Abbvie und University of Chicago Verbündeter für die Krebsforschung

Abbvie und University of Chicago Verbündeter für die Krebsforschung

22nd April 2016

Abbvie hat mit der University of Chicago im Bereich der Onkologie einen neuen Fünf-Jahres-Kooperationsvertrag angekündigt.

Die Organisationen werden zusammen arbeiten, um das Tempo der Entdeckung zu verbessern und ihre jeweiligen medizinischen Forschung in der Onkologie vorantreiben, während die Förderung und Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den Forschern.

Sie werden zusammenarbeiten, die Forschung in verschiedenen Bereichen der Onkologie zu fördern, einschließlich Brust-, Lungen-, Prostata-, Dickdarm- und hämatologischen Krebs unter anderem. Die Forschungsprojekte werden von einem gemeinsamen Lenkungsausschuss gewählt werden Vertreter beider Organisationen mit.

Abbvie wird auch eine Option für eine exklusive Lizenz für bestimmte University of Chicago Entdeckungen im Rahmen der Vereinbarung erhalten.

Dr. Gary Gordon, Vizepräsident für Onkologie der klinischen Entwicklung bei Abbvie, sagte: "In enger Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern und Klinikern an der University of Chicago ermöglicht es uns, unsere eigenen Forschungsanstrengungen noch weiter zu profitieren Patienten zu erweitern."

Dieses kommt, nachdem das Unternehmen eine neue vereinbarte mit Argenx zur Zusammenarbeit eine neue Immun-Onkologie-Therapie zu Beginn dieser Woche zu entwickeln.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.