Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Abgeordneten, sich auf neue medizinische Geräte Regeln abstimmen

Abgeordneten, sich auf neue medizinische Geräte Regeln abstimmen

27th March 2014

Das Europäische Parlament will seine anfängliche Haltung in einer Überholung der Vorschriften der Europäischen Union über Medizinprodukte, die in den menschlichen Körper implantiert werden, zu etablieren.

Es wird über die Angelegenheit am kommenden Mittwoch (2. April), wie die Mitgliedstaaten stimmen weiterhin auf die umstrittene Frage gespalten und haben es bisher versäumt, eine gemeinsame Position einigen, berichtet die European Voice.

Die Haltung ist auf dem Prüfstand nach dem PIP-Brustimplantat-Skandal und die derzeitigen Regelungen reichen zurück bis 1990. Sie ermöglichen medizinische Geräte, wie Implantate und Herzschrittmacher, um Zulassung vor dem Inverkehrbringen von 80 akkreditierten unabhängigen Bewertungsgruppen, die als "benannte Stellen" bekannt gegeben werden.

In dem Bemühen, den Markt zu vereinheitlichen, die Kommission ursprünglich vorgeschlagen, dass eine EU-weite Aufsichtskoordinierungsgruppe geschaffen werden, um Informationen zwischen den bestehenden Behörden teilen. Das Parlament muss entscheiden, ob diese neue Behörde sollte viel stärker und in der Lage, zu untersuchen und den benannten Stellen, die die kompliziertesten medizinischen Geräten umgehen zu diktieren.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.