Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News ABPI :? ?VEREINIGTES K√ĖNIGREICH? ?sollen? ?bleiben √ľbrig? ?√∂ffnen? ?f√ľr? ?Gesch√§ft? ?Trotz? ? Brexit? ?Abstimm

ABPI :? ?VEREINIGTES K√ĖNIGREICH? ?sollen? ?bleiben √ľbrig? ?√∂ffnen? ?f√ľr? ?Gesch√§ft? ?Trotz? ? Brexit? ?Abstimm

24th June 2016

Der Verband der British Pharmaceutical Industry (ABPI) hat sich verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, die britische Entscheidung, um sicherzustellen, hat die EU zu verlassen, nicht negativ auf den Sektor auswirken.

Nach einem Sieg f√ľr die Brexit Lager in der eng umk√§mpften Referendum hat die Industrie K√∂rper festgestellt, dass das Ergebnis k√ľnftige Investitionen, Forschung und Besch√§ftigung unmittelbaren Herausforderungen f√ľr √ľber der britischen Pharmaindustrie darstellen wird.

Anfang dieser Woche schlossen sich die ABPI und Senior Pharmaindustrie F√ľhrer 1.280 Unternehmen in einem Schreiben der Unterzeichnung der Kampagne bleiben unterst√ľtzen, Hervorhebung der Vorteile der Sektor von der M√∂glichkeit erh√§lt, ohne Barrieren innerhalb der weltweit gr√∂√üte Einzelmarkt f√ľr den Handel.

Es wird gesagt, ein Brexit w√ľrde bedeuten, mit einer scharfen wirtschaftlichen Schock wieder herzustellen Handelsbedingungen mit Hunderten von Millionen von Verbrauchern, die Schaffung – eine Angst, die durch Auswirkungen der Leave Abstimmung √ľber die globalen M√§rkte sich best√§tigt zu haben scheint.

Dennoch Mike Thompson, Chief Executive Officer der ABPI, sagte das Ergebnis wie der Wunsch des britischen Volkes respektiert werden muss, w√§hrend f√ľr sofortige Schritte fordern die potenziellen Auswirkungen zu minimieren.

Er sagte: "Wir sind entschlossen, in enger Zusammenarbeit mit der Regierung zu stimmen, welche Ma√ünahmen ergriffen werden m√ľssen, um ein starkes Signal zu senden, dass das Vereinigte K√∂nigreich f√ľr den Gesch√§ftsverkehr ge√∂ffnet ist."

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.