Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Adipositas Probleme "kann sich auf Patienten 'Enkel'

Adipositas Probleme "kann sich auf Patienten 'Enkel'

6th June 2013

Gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit Fettleibigkeit könnte von den Enkeln von übergewichtigen Menschen vererbt werden, nach einer Studie von der University of Edinburgh.

Die Studie umfasste mäßig adipösen weiblichen Mäusen auf eine Diät mit hohem Fett und Zucker vor und während der Schwangerschaft geführt und gezeigt, dass Fettleibigkeit verbundenen gesundheitlichen Probleme können oft eine ganze Generation überspringen.

Die Mäuse wurden gefunden, um auf Risiken wie Brust-und Darmkrebs und Schlaganfall auf die zweite Generation der Nachkommen, mit praktisch ohne negative Auswirkungen in der ersten Generation gesehen passieren.

Es ist derzeit nicht bekannt, warum direkte Nachkommen in dieser Weise geschützt wurden, mit möglichen Gründen, einschließlich Unterschiede im mütterlichen Gewichtszunahme oder bestimmte Lebensmittel während der Schwangerschaft gegessen.

Dr Amanda Drake, Senior Clinical Research Fellow an der University of Edinburgh, sagte: "Angesichts der weltweiten Zunahme von Fettleibigkeit, ist es wichtig, dass wir verstehen, wie künftige Generationen beeinträchtigt werden gewinnen."

Ein NHS-Umfrage im Jahr 2012 veröffentlicht wurde, fand, dass 26 Prozent aller Erwachsenen in England übergewichtig sind, sich mit dem Problem auch zu sehen auf dem Vormarsch bei Kindern sein.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.