Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Amateur Kontaktsportarten 'erhöhen Risiko für degenerative Erkrankung CTE "

Amateur Kontaktsportarten 'erhöhen Risiko für degenerative Erkrankung CTE "

3rd December 2015

Eine neue US-Studie hat einen Zusammenhang zwischen Spielkontaktsportarten in einem Amateur-Ebene und einem erhöhten Risiko für die Entwicklung chronisch traumatische Enzephalopathie (CTE) hervorgehoben.

Das Team untersuchte die klinischen Aufzeichnungen über 1.721 Fälle in der Mayo Clinic Hirnbank, identifiziert 66 Männer, die die Teilnahme an Kontaktsportarten während ihrer Jugend und jungen Erwachsenenalter dokumentiert hatte.

Von diesen hatten 32 Prozent Nachweis einer Pathologie, die mit CTE, einer degenerativen Erkrankung, die Stimmung, Verhalten und Kognition beeinflussen kann, wie es wächst schwerer, wenn die Forscher untersuchten ihre Gehirngewebe.

Im Vergleich dazu keiner der 198 Gehirne von Personen ohne Dokumentation der Teilnahme an Kontaktsportarten, darunter 66 Frauen, hatten CTE Pathologie. Die Forscher konnten auch zwei genetische Marker, die schien, möglicherweise das Risiko der Entwicklung CTE ändern identifizieren.

Studienleiter Kevin Bieniek, ein Promotionsstudent in der Mayo Graduate School Neurobiology of Disease-Programm, sagte: "Durch CTE Bewusstsein, wird mehr Wert auf den Kontakt Sport sicherer, mit besseren Schutzausrüstungen und weniger Kopf-an-Kopf-Kontakte gelegt werden."

Er fügte jedoch hinzu, dass dies nicht Kinder und Erwachsene zu entmutigen von der Teilnahme an Sport, durch die geistige und körperliche Gesundheit Vorteile diese Aktivitäten anbieten.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.