Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Astellas und Drais zustimmen Nykturie Medikamentenentwicklung Deal

Astellas und Drais zustimmen Nykturie Medikamentenentwicklung Deal

7th May 2013

Astellas Pharma und Drais haben ihre partnerschaftliche Beziehung erweitert, um die Entwicklung und Vermarktung eines dritten Astellas Verbindung umfassen.

Unter den Bedingungen der neuen Vereinbarung wird Astellas lizenzieren die Phase IIa-ready Vasopressin V2-Rezeptor-selektiver Agonist ASP7035 zu Tacurion Pharma zur Behandlung von Nykturie.

Tacurion ist ein virtuelles Unternehmen, das von der Drais Executive Team betrieben werden und ist auf finanzielle Unterstützung von $ 15 Mio. (£ 9.650.000) über Astellas Venture Management und die Venture Capital-Firmen InterWest Partners und Sutter Hill Ventures erhalten.

Unter Verwendung dieser virtuellen Firma Modell erlaubt es Investoren, ihre Finanzierung auf eine einzige Verbindung zu konzentrieren und vereinfacht auch etwaigen Verkauf der Verbindung.

Astellas fügte hinzu, dass die Annahme dieser kooperative Ansatz zur Entwicklung von Medikamenten wird es erlauben ", um Kosten und Kontrolle der Risiken zu optimieren und gleichzeitig den Zugriff auf Fremdkapital und Know-how".

Letzte Woche kündigte das Unternehmen, dass es einen Europäischen Ausschuss für Humanarzneimittel Products for Human Use Empfehlung für die Zulassung von Xtandi, eine neue Prostata-Krebs-Medikament entwickelt neben Medivation erhalten.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.