Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Astrazeneca erhält Baugenehmigung für neue Cambridge Basis

Astrazeneca erhält Baugenehmigung für neue Cambridge Basis

9th February 2015

Astrazeneca hat seine Pläne für ein neues globales Forschungs- und Entwicklungszentrum und Firmenzentrale von Cambridge City Council genehmigt hatte.

Der Zweck gebauten Anlage wird auf der Cambridge Biomedical Campus befinden und, jetzt, wo es eine Baugenehmigung erhalten hat, bleibt auf der Strecke, um voll funktionsfähig bis zum Ende des Jahres 2016 zu werden.

Durch die Schaffung der Website wird Astrazeneca in der Lage zusammen mit kleinen Molekülen und Biologics Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens zu bringen. Er wird das Unternehmen der größte Zentrum für Krebsforschung zu werden, und wird auch zu Hause sein, um ein gemeinsames Forschungszentrum und ist somit Medical Research Council unterstützten Forscher, Side-by-Side mit Astrazeneca eigene Team zu arbeiten.

Mehr als 400 Mitarbeiter von Astrazeneca bereits zur Zwischeneinrichtungen in Cambridge an der Melbourn Science Park, Cambridge Science Park und Granta Park verlegt. Es wird schließlich zu Hause sein, um rund 2.000 Mitarbeiter.

Mene Pangalos, Executive Vice-President für innovative Arzneimittel und frühe Entwicklung bei Astrazeneca, sagte: "Unser Ziel ist es, eine offene, einladende und lebendige Zentrum, die unsere Teams und Partner begeistern wird, die Grenzen der wissenschaftlichen Innovation zum Nutzen der Patienten zu drücken erstellen. "

Das Unternehmen hat kürzlich einigten sich auch ein Geschäft von Rechten an der Marke Atem Portfolio Actavis in den USA und Kanada zu erwerben, damit eine weitere Stärkung ihrer Wachstumsmöglichkeiten.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.