Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Astrazeneca erhält EU-Zulassung für Duaklir Genuair

Astrazeneca erhält EU-Zulassung für Duaklir Genuair

24th November 2014

Astrazeneca hat die Genehmigung der Europäischen Kommission für Duaklir Genuair, seine neue chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) Therapie gewährt.

Das Medikament wurde die Marktzulassung für den Einsatz als Bronchodilatator-Behandlung, um die Symptome bei erwachsenen Patienten mit COPD zu lindern gewährt. Es ist eine Fixkombination von Eklira und Formoterol.

Es stellt die einzige LAMA / LABA Kombinationstherapie, um statistisch signifikante Verbesserung der Atemnot zeigen, im Vergleich zu Einzeltherapien und wird über den Genuair Trockenpulver-Inhalationsvorrichtung verabreicht.

EU-Zulassung von Duaklir Genuair auf Wirksamkeit und Sicherheit von Daten von mehr als 2.000 Patienten in 11 klinischen Studien. Die Ergebnisse zeigten, dass Duaklir Genuair zeigte statistisch signifikante und anhaltende Verbesserung der Lungenfunktion im Vergleich zu einer Monotherapie.

Briggs Morrison, Executive Vice President für den weltweiten Arzneimittelentwicklung und Chief Medical Officer bei Astrazeneca, sagte: "Die Patienten müssen Behandlungen, die helfen können, um ihre Lungenfunktion zu verbessern und es ihnen ermöglichen, eine bessere Verwaltung der täglichen und schwächenden Symptomen ihrer Krankheit, die wiederum verbessert ihre allgemeine Lebensqualität. "

Das kommt, nachdem das Unternehmen im vergangenen Monat erhielt eine Empfehlung Ausschuss der Europäischen Arzneimittel-Agentur für Arzneimittel zur Anwendung am Menschen für Lynparza, seine vielversprechende neue Therapie für Eierstockkrebs.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.