Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Astrazeneca meldet erfolgreiche Ergebnisse für Lungenerkrankungen Medikamententest

Astrazeneca meldet erfolgreiche Ergebnisse für Lungenerkrankungen Medikamententest

18th March 2015

Astrazeneca hat erfolgreiche Ergebnisse berichtet nach einer Phase III-Studie mit einem neuen Medikament es wurde entwickelt, um die Behandlung von Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), einer schwächenden Lungenkrankheit.

Das Medikament konnte den Pharmaunternehmen geben die Ergebnisse während einer späten Phase der Studie im vergangenen Jahr wollten, so dass diese ihre neu gewonnenen Erfolg ist eine gute Nachricht für das Unternehmen.

Zeneca geführt zwei 24-wöchigen Studien, die entworfen wurden, um die Wirksamkeit PT003 in Verbesserung der Lungenfunktion bei Patienten mit COPD diagnostiziert testen.

PT003 soll zweimal täglich eingenommen werden und enthält Glycopyrronium, das ist ein lang wirkendes Muskarinantagonist (LAMA) sowie Formoterolfumarat, einen langwirksamen Beta-2-Agonisten (LABA).

Die Versuche zeigten, daß das Arzneimittel besonders wirksam, wenn neben einem druckbeaufschlagten Meter Inhalator entnommen anstelle eines Trockenpulver-Inhalators.

Briggs Morrison, Executive Vice President der globalen Arzneimittelentwicklung und Chief Medical Officer bei Astrazeneca, kommentierte: "Diese Ergebnisse sind ebenfalls ermutigend für die Entwicklung unserer Untersuchungs Triple-Wirkstoffkombination von LAMA / LABA und inhalativen Kortikosteroiden."

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.