Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Baxter und Xenetic Biosciences Umstrukturierung partnerschaftliche Zusammenarbeit

Baxter und Xenetic Biosciences Umstrukturierung partnerschaftliche Zusammenarbeit

31st January 2014

Baxter hat eine Umstrukturierung der lange laufenden Partnerschaft mit Xenetic Biosciences bekannt gegeben, wie es um seine Fähigkeiten auf dem wichtigen Gebiet der Hämophilie zu stärken sucht.

Die Unternehmen zuvor fest eine weltweit exklusive Vereinbarung neue Formen der polysialyliert Blutgerinnungsfaktoren zu entwickeln – auch die Faktor-VIII-Therapie BAX 826 – mit proprietären Technologie Polysialinsäure Xenetic ist.

Unter den neu vereinbarten Bedingungen, wird Baxter eine Beteiligung an den Stammaktien der Xenetic machen und hat sich verpflichtet, Kontingent Meilensteinzahlungen sowie Lizenzgebühren auf zukünftige Lohn Umsatz zu machen.

BAX 826 wird derzeit untersucht, um sein Potenzial, seine Halbwertszeit und die Dauer der Wirksamkeit verlängern beurteilen. Das Unternehmen geht weiterhin davon aus, die Marktzulassung für BAX 855 in den USA bis Ende 2014 einzureichen.

Brian Goff, Leiter des globalen Hämophilie Organisation Baxter, sagte: "Durch unsere Xenetic Partnerschaft suchen wir zu identifizieren und zu entwickeln, eine Behandlung, die die Mehrheit der Hämophilie-Patienten könnte weniger häufig zu verabreichen, potenziell einmal wöchentlich, ohne dabei die Wirksamkeit."

Dies kommt nach der Firma mit Cell Therapeutics an der Entwicklung und Vermarktung eines viel versprechenden neuen Krebsmedikament namens pacritinib Anfang dieses Monats verbündet.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.