Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Bayer HealthCare sucht Schilddrüsenkrebs Zulassung für Nexavar

Bayer HealthCare sucht Schilddrüsenkrebs Zulassung für Nexavar

3rd July 2013

Bayer HealthCare und Onyx Pharmaceuticals haben ihre Nexavar (Sorafenib) für die Zulassung in Europa und den USA für die Behandlung von Schilddrüsenkrebs eingereicht.

Die Unternehmen suchen nach Zustimmung des oral wirksamer Multi-Kinase-Inhibitor zur Therapie von lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem differenziertem Schilddrüsenkrebs refraktär gegenüber radioaktivem Jod.

Daten aus der Phase-III-Studie zeigten, dass die Entscheidung das Medikament signifikant verlängert das progressionsfreie Überleben im Vergleich zu Placebo, und erfüllt damit die primäre Endpunkt der Studie.

Es ist ein bedeutender medizinischer Bedarf an neuen Behandlungsmethoden für Patienten, deren Krankheit fortgeschritten ist und die derzeit nur sehr wenige Optionen zur Verfügung stellt.

Dr. Kemal Malik, Mitglied des Bayer HealthCare Executive Committee und Leiter der globalen Entwicklung, sagte: "Wir müssen voll Erkundung Sorafenib die Anwendbarkeit über Tumorarten, insbesondere bei schwer zu behandelnden Krebserkrankungen, bei denen es nur begrenzte Behandlungsmöglichkeiten begangen werden."

Das kommt, nachdem das Unternehmen erhielt vor kurzem eine Empfehlung der Europäischen Arzneimittel-Agentur Ausschuss für Humanarzneimittel Products for Human Use für die Zulassung seines Medikaments Regorafenib zur Behandlung von metastasierendem Dickdarmkrebs.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.