Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Bayer und Regeneron geben Zusammenarbeit Augenkrankheit

Bayer und Regeneron geben Zusammenarbeit Augenkrankheit

30th March 2016

Bayer und Regeneron Pharmaceuticals verbünden, die Vorteile einer neuen Kombinationstherapie für schwere Augenerkrankungen zu beurteilen.

Die Zusammenarbeit wird die Entwicklung einer neuen Kombination aus dem angiopoietin2 Antikörper nesvacumab und der vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor Falle Aflibercept beinhalten, die die pathologische Entwicklung neuer Blutgefäße beeinflussen kann und die Durchlässigkeit der Blutgefäßwände.

Zwei Phase-II-Studien werden derzeit durchgeführt, die eine Kombinationstherapie als Co-formulierten Einzel intravitreale Injektion zu bewerten, bekannt als REGN910-3, bei Patienten mit feuchter altersbedingter Makuladegeneration oder diabetische Makulaödem.

Neron wird einen $ 50 Mio. (34,76 Mio. Pfund) Abschlagszahlung, mit den beiden Unternehmen teilen globalen Entwicklungskosten. Bayer wird dem Produkt die exklusiven Vermarktungsrechte haben und ebenso potenzielle Gewinne teilen, andere als in den USA, wo Neron ausschließlichen Rechte behält.

Dr. Joerg Moeller, Mitglied des Vorstands der Bayer-Division Pharma und Leiter der Entwicklung, sagte: "Die Hemmung der angiopoietin2 Weg ist ein vielversprechender neuer Ansatz für eine Kombinationstherapie, und wir freuen uns darauf gemeinsam mit Regeneron zu arbeiten."

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.