Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News BDA: Hohe Kosten sind Abschreckung potenzieller Studenten der Zahnmedizin

BDA: Hohe Kosten sind Abschreckung potenzieller Studenten der Zahnmedizin

7th May 2013

Die British Dental Association (BDA) hat Bedenken geäußert, dass die übermäßige Studiengebühren verhindern potenziell begabte Studenten aus, die eine Karriere in der Zahnmedizin.

Qualitative Forschung durch die BDA durchgeführt hat vorgeschlagen, dass der Student Loan Unternehmen nicht gelingt, unter Berücksichtigung der längeren Laufzeiten von Studenten der Zahnmedizin erlebt, mit Formeln berechnet, um einen Anteil von 30 Wochen Unterricht, anstatt 40.

Außerdem wurde darauf hingewiesen, dass einige Studenten der Zahnmedizin werden hinausgezögert oder sogar aufzugeben Pläne in Bereichen wie Kiefer-und Gesichtschirurgie und Parodontologie spezialisiert, aufgrund der zusätzlichen Kosten.

End-Jahres-studentischen Mitglieder des BDA werden nun aufgefordert, auf eine Umfrage zu diesem Thema zu reagieren, um ein klareres Bild von den Auswirkungen der Schulden auf Trainee Zahnärzte bieten.

Dr. Paul Blaylock, Vorsitzender des BDA-Student Ausschuss, sagte: "Wir glauben, dass Marktteilnehmer die zahnärztliche Kurse auf Verdienst, nicht ihre Fähigkeit, Kursgebühren zahlen müssen ausgewählt werden – so, dass die besten, intelligentesten und fürsorglich Kandidaten in der Lage, die beitreten Beruf. "

Im vergangenen Monat warnte BDA Principal Executive Committee Chair Dr. Martin Fallowfield, dass die Zahnmedizin steht vor schwierigen Bedingungen derzeit aufgrund der wirtschaftlichen Schwäche und einer sich verändernden regulatorischen Umfeld.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.