Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Beiersdorf zeigt Vorteile des kollaborativen AgeNet Forschung

Beiersdorf zeigt Vorteile des kollaborativen AgeNet Forschung

6th June 2013

Beiersdorf hat das Vertrauen, dass seine Arbeit im Zusammenhang mit der gemeinsamen wissenschaftlichen Netzwerk AgeNet wird neue Einblicke in innovative Hautpflege-Produkte ergeben ausgedrückt.

Das Unternehmen ist Teil der deutschen Regierung unterstützten Initiative seit 2011, mit anderen Partnern wie der Deutschen Krebsforschungszentrums, der Universität Heidelberg und der Technischen Universität Dresden.

Unter der Schirmherrschaft des Programms haben Beiersdorf Wissenschaftler die Beurteilung der Einflüsse von Umweltfaktoren, die beschleunigen die Alterung der Hautzellen, wie UV-Licht und Luftverschmutzung.

Sie haben herausgefunden, dass epigenetische Veränderungen, die durch äußere Kräfte zu Verschlechterungen in das Erscheinungsbild der Haut führen, was bedeutet, dass die Modulation dieser Prozess könnte den Effekt rückgängig zu machen.

Dr. Marc Winnefeld, Leiter der Sonder-und gealterte Haut Labor bei Beiersdorf, sagte: "Nach dem Abschluss dieser Forschung, mit den Forschungsergebnissen anderer Arbeitsgruppen bei Beiersdorf kombiniert, werden wir genug Material haben, um daraus völlig neue und sehr wirksame Ansätze zur Hautpflege. "

Im vergangenen Monat berichtete das Unternehmen seine Finanzergebnisse für das erste Quartal 2013, in dem er erzielte ein organisches Jahr-on-Jahres-Umsatz Verbesserung von 5,4 Prozent.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.