Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Bericht liefert gemischtes Urteil über Ausgabeneffizienz Gesundheit Englands

Bericht liefert gemischtes Urteil über Ausgabeneffizienz Gesundheit Englands

17th December 2014

Das National Audit Office hat einen Evaluierungsbericht über die Bemühungen der öffentlichen Gesundheit in England an die lokalen Behörden mit ihren neuen Gesundheits Aufgaben unterstützt und liefert eine Gesamtmisch Urteil veröffentlicht.

Nach der Prüfung werden die Gesundheitsbehörde "einen guten Start" bei der Zuweisung ihrer £ 2700000000 zweckgebundenen Zuschuss für Kommunen zur Erfüllung ihrer neuen Gesundheitsfunktionen, indem sie ihnen mit Rat und Hinweise auf, was funktioniert hat.

Allerdings hat die Agentur ein paar Probleme mit der Genauigkeit, wie die lokalen Behörden aufnehmen, was auf die öffentliche Gesundheit aufgewendet aufgetreten, außerdem Beispiele gefunden, wo Ausgabenentscheidungen nicht offensichtlich auf die lokalen Bedürfnisse und Prioritäten ausgerichtet sind.

Derzeit ist es noch zu früh zu sagen, ob das Vorgehen der Agentur ist die Erreichung Preis-Leistungsverhältnis. Die Strategie wird noch weiter geprüft werden sollte die Förder aufhören, zweckgebunden in Zukunft sein.

Amyas Morse, Leiter des National Audit Office, sagte: "Es ist eine schwierige Balance zwischen Lokalpatriotismus und Verantwortung der Agentur für die Verbesserung der Gesundheit getroffen werden."

Public Health England wurde am 1. April 2013 gegründet, um die öffentliche Gesundheit Spezialisten aus über 70 Organisationen in einem einzigen öffentlichen Gesundheitsdienst zusammenzubringen. Das Unternehmen beschäftigt 5.000 Mitarbeiter, darunter Wissenschaftler, Forscher und Fachleute des öffentlichen Gesundheitswesens.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.