Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Bledsoe tritt Gilead bei, um klinische Studien zu diversifizieren

Bledsoe tritt Gilead bei, um klinische Studien zu diversifizieren

10th March 2023

Stacey Blesdoe wechselte im Jahr 2003 von einer Karriere als Krankenschwester für Neugeborenen-Intensivpflege zu einer Kontaktperson für Ergebnisse beim biopharmazeutischen Unternehmen Eli Lilly und verbrachte fast zwei Jahrzehnte im Unternehmen. Auf die mangelnde Diversität der klinischen Studien wurde sie jedoch erst aufmerksam, als sie erfuhr, dass bei ihrem Vater Lungenkrebs bestätigt wurde. Kurz nach dieser Erkenntnis übernahm Stacey eine Führungsposition in Kampagnen zur Förderung der Darstellung von Vielfalt in interventionellen Studien. Sie entdeckte, dass unterrepräsentierte Gruppen nur 10-15 % der Studienteilnehmer ausmachen, obwohl schwarze Frauen ein 40 % höheres Sterblichkeitsrisiko bei Brustkrebs haben. Ihre Forschung kam zu dem Schluss, dass einer der Hauptgründe, warum Minderheiten nicht teilnehmen, auf ein langandauerndes, tief verwurzeltes Misstrauen gegenüber dem Gesundheitssektor zurückzuführen ist. Es gibt jedoch auch ein Problem damit, dass sowohl Pflegekräfte als auch Patienten ein gewisses Maß an Unwissenheit in Bezug auf dieses Thema haben. Stacey kam bereits im Juli als Head of Global Clinical Trial D&I zu Gilead Sciences, weil das Unternehmen „den Ruf hat, Patienten an die erste Stelle zu setzen“. Bis Ende 2022 hatte sie einen strategischen Plan aufgestellt, der sich auf Patienten, Pflegekräfte und Gesundheitsorganisationen konzentrierte. Die Ansiedlung von Forschung in der Nähe der Patientenwohnungen, damit sie nicht weit pendeln müssen, um daran teilzunehmen, und die Einbeziehung von Gesundheitsfachkräften mit ähnlichem Hintergrund, die sich mit ihnen verbinden und sich in sie einfühlen können, sind zwei Möglichkeiten, eine größere Vielfalt von Studienteilnehmern zu fördern. Es ist auch unerlässlich, solide Verbindungen zu Nichtregierungsorganisationen, Kirchen und Lobbygruppen aufzubauen, die Studienpatienten unterstützen können. Ihr Team arbeitet während des Black History Month im Oktober mit Black Health Matters zusammen, um ein Sensibilisierungsprogramm für Gileads Krebsstudien zu dreifach negativem Brustkrebs durchzuführen, der in der schwarzen Gemeinschaft üblich ist. Die US-Zulassungsbehörde FDA hat außerdem neue vorläufige Richtlinien herausgegeben, die biopharmazeutische Unternehmen ermutigen, mehr Menschen in klinische Studien einzubeziehen, die rassischen und ethnischen Minderheiten angehören. Staceys oberstes Ziel ist es, anderen Chancen zu bieten, die ihr Vater nicht hatte.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.