Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Boehringer Ingelheim auf beschleunigte Prüfung für Hepatitis Medikament erhalten

Boehringer Ingelheim auf beschleunigte Prüfung für Hepatitis Medikament erhalten

29th November 2013

Boehringer Ingelheim hat angekündigt, dass sein neues Hepatitis-C-Therapie faldaprevir ist es, eine beschleunigte europäische Zulassungsprozess zu erhalten.

Die starke zweite Generation der oralen Protease-Inhibitor wurde vollständig validiert und beschleunigte Beurteilung Status durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) gewährt wird, basierend auf der positiven Entwicklung hat es in klinischen Studien gezeigt.

Faldaprevir hat für die Zulassung in Kombination mit pegyliertem Interferon und Ribavirin für die Behandlung einer breiten Palette von Patienten mit Genotyp-1-Hepatitis-C, auch mit HIV-Koinfektion oder fortgeschrittener Lebererkrankung vorgelegt.

Es hat sich gezeigt, dass eine hohe Wirksamkeit und eine robuste Sicherheitsprofil sowie die Bequemlichkeit der einmal täglichen Dosierung und keine Lebensmittel Einschränkungen bieten.

Professor Klaus Dugi, Corporate Senior Vice President für die Medizin bei Boehringer Ingelheim, sagte: "Die Akzeptanz für eine beschleunigte Prüfung durch die EMA unterstützt unsere Position, dass, wenn er angenommen ist, faldaprevir eine wichtige Alternative zu den derzeit verfügbaren Hepatitis-C-Behandlungen zu bieten."

Das Unternehmen hat auch die europäische Zulassung von Tiotropium Respimat als Behandlung für erwachsene Patienten mit Asthma in diesem Monat eingereicht.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.