Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Boehringer Ingelheim Pradaxa zeigt Vorteile schweren Blutungen

Boehringer Ingelheim Pradaxa zeigt Vorteile schweren Blutungen

11th October 2013

Boehringer Ingelheim hat Daten aus einer Post-hoc-Analyse von fünf Phase-III-Studien, die unterstreicht die Sicherheit und Wirksamkeit des innovativen Gerinnungshemmer Pradaxa gemeldet.

Es wurde gezeigt, dass bei Patienten, die ein schwerer Blutungen erleben nach Antikoagulans Behandlungen, Anwendung der bestehenden Management-Strategien mit Pradaxa führte zu besseren Ergebnissen, als dies der Fall, wenn die ältere Behandlung Warfarin.

Pradaxa Patienten eine bessere Überlebensrate und weniger Zeit auf der Intensivstation, mit diesen Erkenntnissen übrigen auch ohne die Verfügbarkeit eines spezifisches Antidot wahr.

Da ein erhöhtes Blutungsrisiko ist eine bekannte Komplikation aller gerinnungshemmenden Therapien, sind die Gefahren von schweren Blutungen ein wichtiger Aspekt in der Behandlung zu treffen.

Professor Klaus Dugi, Corporate Senior Vice President für Medizin bei Boehringer Ingelheim, sagte, die Ergebnisse "zeigen, dass auch in Abwesenheit eines spezifisches Antidot, wenn bestehende Standard-Strategien verwendet werden, können die Patienten ein besseres Ergebnis mit Pradaxa als mit Warfarin sollte eine erwarten großen bluten auftreten ".

Pradaxa hat mehr als zwei Millionen Patienten-Jahre Erfahrung in allen zugelassenen Indikationen weltweit, mit 12 Unternehmen gesponserten Studien der Verbindung im Gange abgegrenzt.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.