Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Boehringer Ingelheim Studie zeigt rasches Handeln von Pradaxa Umkehrmittel

Boehringer Ingelheim Studie zeigt rasches Handeln von Pradaxa Umkehrmittel

23rd June 2015

Boehringer Ingelheim hat eine neue Phase-III-Daten aus klinischen Studien, die die Wirksamkeit von schnellen idarucizumab, seine neue Umkehrmittel für den neuartigen oralen Antikoagulans Pradaxa bekannt gegeben.

Erkenntnisse aus der RE-VERSE AD Patienten-Studie zeigen, dass fünf Gramm idarucizumab umgekehrt die gerinnungshemmende Wirkung von Pradaxa bei Patienten dringend Antikoagulans Umkehr innerhalb von Minuten erfordern, ohne Sicherheitsbedenken identifiziert.

RE-AD VERSE ist die erste Studie, die die Wirkung einer spezifischen Umkehrmittel ein neues orales Antikoagulans bei Patienten in einer realen Umgebung, mit dieser neuen Interimsanalyse einschließlich Daten über 90 Personen.

Der Agent hat sich auf eine beschleunigte Überprüfung Prozess in den USA und in Europa angenommen.

Professor Jörg Kreuzer, Vizepräsident für den kardiovaskulären Medizin Therapiegebiet bei Boehringer Ingelheim, sagte: "Die realen Ergebnisse von RE-VERSE AD sind äußerst ermutigend und zeigen, wie idarucizumab kann das Patientenmanagement in Notfallsituationen zu unterstützen."

Boehringer Ingelheim begann die Forschung auf idarucizumab im Jahr 2009, bevor die erste Zulassung von Pradaxa Marketing zur Schlaganfallprävention bei Vorhofflimmern wurde im Jahr 2010 erteilt.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.