Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Boehringer Ingelheim und Circuit Therapeutics Verbündeten auf psychiatrischen Forschung

Boehringer Ingelheim und Circuit Therapeutics Verbündeten auf psychiatrischen Forschung

20th December 2013

Boehringer Ingelheim hat eine neue Forschungskooperation mit Schalt Therapeutics im Bereich der psychiatrischen Erkrankungen bekannt gegeben.

Die Allianz wird sehen Kreis Therapeutics eine innovative Plattform, die die Identifizierung und Charakterisierung von Wirkstoff-Targets von Gehirnschaltungen in normalen und pathologischen Verhaltensweisen beteiligt erleichtert.

Die Optogenetik Technologien ermöglichen Steuerung von einzelnen Nervenzellen und Schaltkreise im Gehirn, so dass ihre funktionale Identifizierung und Charakterisierung. In Kombination mit molekularen Technologien, wird dies ein beispielloses Maß an Konzentration liefern, um neue Wirkstoff-Targets zu identifizieren und Ansätze zur Wirkstoffentwicklung.

Die Vereinbarung wird von den Forschungs-und Entwicklungskapazitäten beider Unternehmen zu ziehen, um über einen Drei-Jahres-Forschungsprogramm eröffnen neue Wege für die Arzneimittelforschung.

Dr. Bernd Sommer, Leiter der neurowissenschaftlichen Forschung bei Boehringer Ingelheim, sagte: "Durch die Zusammenarbeit, um maladaptive Schaltkreise im Gehirn mit diesem spannenden Ansatz zu untersuchen, werden wir in der Lage, ein besseres Verständnis der neurobiologischen Grundlagen der menschlichen neuropsychiatrischen Störungen zu erhalten."

Dies kommt nach Boehringer Ingelheim verbündete sich mit Lilly und der International Diabetes Federation, eine wichtige neue Umfrage zu starten, um die Qualität der frühzeitigen Behandlung vorgesehen, um 2-Diabetes-Patienten geben zu beurteilen.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.