Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Bristol-Myers Squibb hep-C-Medikament erteilt Durchbruch Therapie Bezeichnung

Bristol-Myers Squibb hep-C-Medikament erteilt Durchbruch Therapie Bezeichnung

25th February 2014

Bristol-Myers Squibb hat angekündigt, die US Food and Drug Administration (FDA) hat seinen neuen daclatasvir und asunaprevir Medizin Durchbruch Therapie Bezeichnung gewährt.

Die Untersuchungs DCV Dual-Regimen ist entworfen, um Genotyp 1b chronischen Hepatitis-C-Infektion (HCV) zu behandeln und die FDA sah Daten aus klinischen Phase-III-Programm des Unternehmens.

Bahnbrechende Therapie Bezeichnung soll zur Beschleunigung der Überprüfung der Medikamente, die eine Wirkung auf schwerwiegende oder lebensbedrohliche Zustände haben kann. Pharma-Unternehmen, die den Status wollen, müssen vorläufige klinische Hinweise auf wesentliche Verbesserung in Bezug auf eine klinisch signifikante Endpunkt über Medikamente, die bereits verfügbar sind, zu zeigen.

Dies ist das zweite Mal hat die FDA Durchbruch Therapie Bezeichnung zu einem daclatasvir-basierten Regime und Brian Daniels, Senior Vice-President der globalen Entwicklung und Medical Affairs bei Bristol-Myers Squibb erteilt, sagte, dies zeigt das Medikament das Potenzial, zum "zu den hohen ungedeckten Bedürfnisse der HCV-Patientenpopulation. "

Rund 170 Millionen Patienten weltweit mit Hepatitis C infiziert

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.