Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Bristol-Myers Squibb und AstraZeneca Forxiga gegeben NICE Rückhalt

Bristol-Myers Squibb und AstraZeneca Forxiga gegeben NICE Rückhalt

3rd June 2013

Bristol-Myers Squibb und AstraZeneca haben ihre Diabetes-Therapie Forxiga vom britischen National Institute for Health and Care Excellence (NICE) genehmigt.

Endgültiger Entwurf Führung durch die Regulierungsbehörde veröffentlicht hat das Medikament in Kombination mit Metformin oder Insulin als Option für die Behandlung von Typ-2-Diabetes empfohlen.

Die dapagliflozin-basierte Therapie ist eine Natrium-Glucose-Co-Transporter-2-Hemmer, die die Resorption von Glucose blockiert in den Nieren und fördert die Ausscheidung des überschüssigen Glukose im Urin.

Abschließende Beratung auf das Medikament wird voraussichtlich noch in diesem Monat veröffentlicht werden und, falls positiv, würde die Behandlung weiter verbreitet zu NHS-Patienten.

Professor Carole Longson, Health Technology Evaluation Center Director bei NICE, sagte: "Wir freuen uns, dapagliflozin für einige Menschen mit Typ-2-Diabetes empfehlen Es ist ein ernstes Problem in Großbritannien und bietet eine weitere Behandlung dapagliflozin Option für einige Menschen mit dieser Krankheit.. "

Im vergangenen Jahr vereinbarten AstraZeneca und Bristol-Myers Squibb, den Umfang ihrer Diabetes Allianz zu erweitern, nach dessen Übernahme des Unternehmens von Amylin Pharmaceuticals.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.