Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Bristol-Myers Squibb und Calithera Biosciences erweitern Krebsforschung Allianz

Bristol-Myers Squibb und Calithera Biosciences erweitern Krebsforschung Allianz

15th May 2017

Bristol-Myers Squibb und Calithera Biosciences haben ihre bestehende Krebsforschungszusammenarbeit erweitert, um das Studium einer neuen Kombinationstherapie-Option einzubeziehen.

Die Unternehmen werden zusammenarbeiten, um Bristol-Myers Squibbs Opdivo in Kombination mit Calitheras CB-839 bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) und Melanom zu bewerten. CB-839 ist ein Untersuchungs-Glutaminase-Inhibitor derzeit in Phase I / II klinischen Studien.

In präklinischen Studien wurde gezeigt, dass CB-839 die Wirkung von Kontrollpunkt-Inhibitoren verstärkt und die Tumorresistenz gegenüber diesen Therapien umkehrt, indem sie die immunsuppressive Mikroumgebung verändert und eine Antitumorreaktion fördert.

Mit Opdivo entworfen, um die Immunsuppression zu überwinden, ist es gehofft, dass die beiden Drogen-Handlungsweisen sich gegenseitig ergänzen.

Dr. Fouad Namouni, Senior Vice-President und Leiter der Onkologie-Entwicklung bei Bristol-Myers Squibb, sagte: "Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Calithera in NSCLC und Melanom zu erweitern und auf unsere bestehende klinische Studie zu untersuchen, die Opdivo und CB-839 klar auszeichnet Zell-Nierenzellkarzinom. "

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Pharmamarkt haben wir bei Zenopa das Wissen, die Kompetenz und das Fachwissen, um Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Job zu helfen. Um mehr über die aktuellen pharmazeutischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.