Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Britische Wissenschaftler entwickeln Impfstoff gegen Tropenkrankheit

Britische Wissenschaftler entwickeln Impfstoff gegen Tropenkrankheit

14th March 2014

Wissenschaftler aus England Public Health in der Lage, eine vielversprechende neue Impfstoff für eine gefährliche Tropenkrankheit zu schaffen.

Veröffentlicht in der Zeitschrift PLoS ONE, zeigt die Studie, der neue Impfstoff war in der Lage, 100-prozentigen Schutz gegen Krim-Kongo hämorrhagische Fieber (CCHF) in einem experimentellen Modell bei Mäusen liefern. Es verwendet eine sichere freundliche Virus, um die Komponenten des CCHF Stamm zu präsentieren und induzieren eine schützende Immunantwort.

CCHF ist in vielen Ländern in Afrika, dem Nahen Osten, Asien und Osteuropa inklusive der Türkei und Bulgarien endemisch. Es betrifft vor allem Landarbeiter, Pflegepersonal und Militärpersonal, und kann entweder durch Zeckenstich oder durch Kontakt mit infizierten Personen übertragen werden.

Im Jahr 2012, ein tödlicher Fall von CCHF trat in einem britischen Staatsbürger Rückkehr nach Glasgow von Afghanistan, zeigt die internationale Bedrohung die Krankheit mit sich bringen.

Professor Miles Carroll, ein stellvertretender Direktor und Leiter der Forschung für die Mikrobiologie Dienstleistungen Public Health England, sagte: "Viren haben keine Grenzen Unsere Arbeit an CCHF zeigt nicht nur unser Engagement für die Gesundheit von Großbritannien, aber auch unsere Wissenschaftler wünschen. Infektionen weltweit zu bekämpfen. "

CCHF Ausbrüche haben eine Letalität von bis zu 40 Prozent, ohne Impfstoff derzeit für Menschen oder Tiere zur Verfügung.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.