Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News BVA bietet Warnung vor Hitzeeinwirkung für Haustiere

BVA bietet Warnung vor Hitzeeinwirkung für Haustiere

11th July 2017

Die britische Veterinär-Vereinigung (BVA) hat die Tierbesitzer in ganz Großbritannien gewarnt, um "extra Pflege" ihrer Haustiere in Zeiten der hohen Temperatur in diesem Sommer zu nehmen.

Eine neue BVA-Umfrage mit dem Titel "Voice of the Veterinary Profession" – befragte 1.000 Veterinär-Profis und zeigte einen deutlichen Anstieg der Zahl der Tiere, die im Laufe des Sommers für hitzebedingte Erkrankungen behandelt wurden.

Es zeigte sich, dass 50 Prozent der begleitenden Tierärzte im vergangenen Jahr durchschnittlich fünf Fälle für Hunde behandelt haben, wobei einer von vier bis zu acht Fällen allein in den Sommermonaten behandelt wurde.

BVA-Präsident Gudrun Ravetz sagte: "Als Hundebesitzer weiß ich, dass Hunde vor allem nicht aufhören, sich selbst zu genießen, weil es heiß ist, also ist es an den Besitzern, alles zu tun, um zu verhindern, dass Überhitzung passiert und die Zeichen erkennen können Und handeln schnell, wenn es tut. "

Er fügte hinzu, dass sogar Temperaturen in der Mitte der Jugendlichen für viele Tiere unangenehm sein können. Deshalb müssen die Besitzer handeln, um Schatten und viel Wasser für Haustiere zu bieten, wenn das Quecksilber steigt.

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Verbrauchermarkt haben wir bei Zenopa das Wissen, die Fähigkeiten und das Fachwissen, um Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Job zu helfen. Um mehr über die aktuellen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.