Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Celgene meldet positive Daten aus multiplen Myeloms Drogeversuch

Celgene meldet positive Daten aus multiplen Myeloms Drogeversuch

16th July 2013

Celgene hat neue Phase-III-Studie Daten, die die Vorteile ihrer Revlimid bei der Behandlung von neu diagnostiziertem multiplem Myelom bieten könnte angekündigt.

Die Ergebnisse der ersten Studie zeigte, dass die Therapie, wenn sie in Kombination mit Dexamethason verwendet wird, konnte das progressionsfreie Überleben Vorteile unter den Mitgliedern dieser Patientengruppe liefern.

Revlimid daher erreichte ihren primären Endpunkt in der Studie, die auch als MM-020/IFM 07-01 ist bekannt und ist einer der größten internationalen randomisierten Phase-III-Studien, die je für neu diagnostiziertem multiplem Myelom durchgeführt.

Derzeit ist das Medikament nicht für die Behandlung von Patienten mit dieser Erkrankung in einem Land nur zugelassen, aber Celgene plant Gespräche mit Zulassungsbehörden beginnen und legt Dossiers für die Registrierung in den USA, Europa und anderen Märkten, mit Daten aus der ersten Studie zu als Beweismittel verwendet.

Dies kommt nach Celgene vor kurzem angekündigt, eine neue multiplem Myelom Forschungskooperation mit MorphoSys, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung einer neuen Droge namens MOR202.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.