Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Chris Tovey ist neuer CEO von Destiny Pharma

Chris Tovey ist neuer CEO von Destiny Pharma

4th September 2023

Chris Tovey wurde Anfang dieses Monats neuer Chief Executive Officer von Destiny Pharma und folgt damit auf Dr. Debra Barker, die wieder ihre Rolle als nicht geschäftsführende Direktorin übernehmen wird. Destiny Pharma ist ein innovatives Biotechnologieunternehmen im klinischen Stadium, das sich der Forschung und Produktion von Arzneimitteln widmet, die schwere und möglicherweise tödliche Infektionen verhindern könnten. Das Unternehmen berichtet außerdem, dass der Vorsitzende Nick Rodgers das Unternehmen verlässt, um sich auf andere Unternehmungen zu konzentrieren. Chris ist ein leitender Pharmazeutischer Manager mit umfangreichem Fachwissen. Er hatte die Positionen des Chief Operating Officer, des Executive Vice President und des Board Director für Europa bei GW Pharma inne, bevor das Unternehmen aufgekauft wurde, und hatte zuletzt eine ähnliche Position bei Jazz Pharmaceuticals inne. Bevor Jazz Pharma GW für 7,2 Milliarden US-Dollar kaufte, überwachte Chris die beträchtliche Expansion und den Erfolg des Unternehmens. Bevor er zu GW kam, hatte Chris eine Reihe führender kaufmännischer Positionen in der Branche inne, darunter Vice President und Head of Global Sales and Marketing bei UCB Pharma und fast zwei Jahrzehnte in leitenden Vertriebspositionen bei GlaxoSmithKline. Der neue Vorstandsvorsitzende Chris Tovey erklärte: „Es gibt eine unglaublich spannende Gelegenheit, eine hochinnovative Produktpipeline voranzutreiben“ und „nach neuen Ansätzen zur Behandlung und Vorbeugung von Infektionskrankheiten zu suchen.“ Im Mittelpunkt wird XF-73 stehen, das nach hervorragenden klinischen Daten der Phase 2b und einer positiven Bestätigung unseres wissenschaftlichen Beirats Phase 3 sowohl für die Entwicklung in den USA als auch in Europa bereit ist.“ Nick Rodgers, der frühere Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, erklärte: „Vor Kurzem Jahre haben wir die klinische Pipeline durch die Übernahme und anschließende Partnerschaft von NTCD-M3 mit Sebela und die Schaffung einer robusten Marktchance in Höhe von mehr als 2 Milliarden US-Dollar in den USA mit XF-73 erheblich vorangetrieben.“ „Mit der vereinbarten Ernennung von Chris ist es soweit Es ist der richtige Zeitpunkt für mich, mich aus dem Unternehmen zurückzuziehen, und ich wünsche Chris und dem Team viel Erfolg, während Destiny seinen Wachstumskurs fortsetzt.â © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.