Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Daiichi Sankyo ist Lixiana bekommt letzte NICE Empfehlung

Daiichi Sankyo ist Lixiana bekommt letzte NICE Empfehlung

23rd September 2015

Daiichi Sankyo hat eine endgültige Empfehlung der britischen National Institute for Health and Care Excellence (NICE) übermittelt.

Die neuartigen oralen Gerinnungshemmer für NHS Verwendung durch den Regler zur Verhinderung von Schlaganfällen und systemischen Embolien bei Patienten mit der Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern (AF) gebilligt.

Nachdem er alle verfügbaren Analysen berücksichtigt wurde die Edoxaban-Therapie gilt als kosteneffektiv im Vergleich mit Warfarin und könnte als eine Alternative zu den älteren Medikament für Patienten mit nicht-Klappen AF, die einen oder mehrere Risikofaktoren für einen Schlaganfall haben, empfohlen werden.

Warfarin wurde häufig über 50 Jahren verwendet, aber erfordert eine häufige Überwachung, um sicherzustellen, dass das Medikament richtig arbeitet. Es ist auch mit vielen Lebensmittel- und Arzneimittel-Wechselwirkungen verbunden sind, Nachteile, die neueren Therapien wie Lixiana kann helfen, zu vermeiden.

Dr. Simon Clough, UK Managing Director für Daiichi Sankyo, sagte: "Wir sind sehr erfreut, in der Lage, Patienten und Ärzte in England und Wales bieten eine neue bequeme Alternative in der Behandlung Waffenkammer gegen AF-Erkrankungen sein."

Die Gesellschaft hat zwei neue Studien im letzten Monat, die zum Nachweis der realen Wirksamkeit des Medikaments liefern wollen.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.