Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Das Augmented Reality System von OpenSight erhält die FDA-Zulassung

Das Augmented Reality System von OpenSight erhält die FDA-Zulassung

9th November 2018

Die FDA hat das erste Augmented-Reality-System von Microsoft HoloLens für die präoperative Operationsplanung genehmigt. Es projiziert interaktiv 2D-, 3D- und 4D-Bilder von Patienten, indem diese auf den Körper des Patienten gelegt werden. Mehrere HoloLens-Headsets können zu Trainings- oder klinischen Zwecken getragen werden. Medizinstudenten können die Unterrichtsversion der Software verwenden, um virtuelle Sektionen an Kadavern durchzuführen. OpenSight verwendet speziell das Microsoft HoloLens-Headset, das die gleichzeitige Visualisierung der 3D-Patientenbilder in Augmented Reality und des tatsächlichen Patienten und seiner realen Umgebung ermöglicht. Diese neue Technik hat das Potenzial, die zur Durchführung einer Operation erforderliche Zeit zu reduzieren und die Operationsplanung zu verbessern. Wendell Gibby, MD, CEO von Novarad und Mitgestalter von OpenSight, sagte: „Dies ist eine transformative Technologie, die präoperative Bildgebung mit Augmented Reality vereint, um die Präzision, Geschwindigkeit und Sicherheit medizinischer Verfahren zu verbessern. Diese interne Visualisierung kann jetzt erreicht werden, ohne dass der Chirurg jemals einen Schnitt vornehmen muss, um die Ergebnisse in einer Welt präziserer Medizin zu verbessern. “

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.