Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Das Differenzkollektiv stärkt seine kreativen und medialen Angebote

Das Differenzkollektiv stärkt seine kreativen und medialen Angebote

2nd May 2018

Virtual Healthcare-Spezialist The Difference Collective hat bekannt gegeben, dass zwei seiner Senior Freelance Consultants dem Core Collective-Team beigetreten sind, das seine Media- und Creative-Angebote leitet. Der ehemalige britische Creative Director von Ruder Finn, Stuart Mayell, wurde zum Leiter des Creative Difference ernannt und die frühere Daily Express Health Editorin Jo Willey ist jetzt Collective Media Maestro. Dies sind die ersten Neubesetzungen des Core-Teams seit The Collective im vergangenen Jahr von Angie Wiles, der Mitbegründerin von Virgo Health, ins Leben gerufen wurde. Diese Erweiterung des Core Collective-Teams unterstreicht das anhaltende Wachstum und den Erfolg der virtuellen Gesundheitsberatungs-Kommunikationsberatung und zeigt das Engagement des Collective, der wachsenden Kundschaft erstklassige kreative und mediale Expertise zu bieten. Wiles sagte: "Ich freue mich, ankündigen zu können, dass Stuart und Jo jetzt Mitglieder von Core Collective sind, in Anerkennung der bedeutenden Führung, Richtung und Einblicke, die sie für all unsere Kunden bieten können. Mindestens 50 Prozent der Arbeit, die wir seit unserer Gründung geleistet haben, haben eine Medienkomponente, so dass jemand mit Joas Fähigkeiten, Tiefe und Breite von âinsideâ Erfahrung so ein entscheidender Termin für uns und unsere Kundenbasis ist. "Währenddessen ist die Entwicklung von kreativem Content absolut entscheidend, um sich in einer stärker integrierten und lautstarken Kommunikationswelt im Gesundheitswesen hervorzuheben. Stuart ist unübertroffen in seiner Fähigkeit, unserer breiten Kundschaft dabei zu helfen, aufregende neue Vorschläge, Ideen und Markenpersönlichkeiten zu definieren, die uns in unserem Kern immer wieder entscheidende kreative Richtungen geben. "Wir haben jetzt mehr als 50 freiberufliche Berater im Collective, die deutlich zeigen, dass die Bereitschaft für Kommunikationsexperten immer größer wird, kollektiv, kooperativ und produktiv zu arbeiten. Das Kernteam bringt sein externes Know-how und Einblicke aus seinen Sektoren direkt zu unseren Kunden sowie die Qualitätsstandards und das Engagement des größeren Collective-Teams. Das Differenzkollektiv, das im Januar zu einem der sieben neuen UK PRs ernannt wurde Agenturen, die 2018 von der PR Week beobachtet werden, wird im ersten Jahr des Handels mit Kunden wie Boehringer Ingelheim, Bayer, EFPIA, HRA Pharma und Dianax EU immer stärker. Willey sagte: "Ich bin sehr stolz und fühle mich geehrt, den Kern-Mitgliedern dieses unglaublichen Kollektivs beizutreten, das die Form gebrochen hat, einige der wirklich talentiertesten, erfahrensten, engagierten und enthusiastischen Kommunikationsexperten zusammenzubringen, mit denen ich gearbeitet habe. "In einer Zeit, in der Top-Talente in der Medien- und Kommunikationsbranche aufgrund veralteter, unflexibler Arbeitsmodelle ständig verloren gehen, ist es inspirierend, Teil eines Kollektivs von Freelancern zu sein, die das tun, was wir lieben, wenn wir es wollen. Ich freue mich darauf, meinen Kunden aktuelle und neue Fachkenntnisse zu vermitteln und andere Collective-Mitglieder bei der Weiterarbeit zu unterstützen. Mayell fügte hinzu: "Ich entschuldige mich bei Groucho und wollte nie in einem Club sein, der das hätte Ich bin ein Mitglied. Bis jetzt. Es ist inspirierend, mit solchen talentierten Menschen auf eine wirklich kooperative Art und Weise zu arbeiten. Dass die gleichen Leute Ihren Beitrag respektieren, um Sie noch näher zu umarmen, ist demütigend. "

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.