Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Die Fusion zwischen Dentex und Portman Dental Firms kann Wettbewerbsprobleme verursachen

Die Fusion zwischen Dentex und Portman Dental Firms kann Wettbewerbsprobleme verursachen

13th February 2023

Die Competition and Markets Authority (CMA) stellte in ihrer vorläufigen Untersuchung fest, dass eine bevorstehende Fusion zwischen den Dentalanbietern Dentex Healthcare Group Limited und Portman Healthcare Limited die meisten Menschen nicht beeinträchtigen würde. Es müssen jedoch Schritte unternommen werden, um mögliche Komplikationen für die Bewohner des Südwestens und Nordostens zu vermeiden. Wenn sie zu einer kollektiven Einheit werden, würden die Firmen zusammen über 400 Zahnkliniken im Vereinigten Königreich betreiben. Obwohl es nach der Fusion in den meisten Situationen noch genügend Wettbewerb geben wird, stellte die CMA fest, dass die Vereinbarung in einigen Bereichen Wettbewerbsprobleme bei der Erbringung von kieferorthopädischen Leistungen des NHS und privaten Behandlungen verursachen wird. Sie hatten auch festgestellt, dass der Umzug die Verfügbarkeit von spezialisierter Zahnbehandlung einschränken könnte. Bei der Erwägung von NHS-Verträgen für kieferorthopädische Behandlungen. Die Unternehmen haben die CMA aufgefordert, Lösungen zur Lösung dieser Probleme zu teilen. CMA Senior Director of Mergers, Sorcha OâCarroll, erklärte, dass „das Abkommen den Patienten zwar in den meisten Bereichen nicht schaden wird, wir jedoch besorgt sind, dass es zu einer geringeren Auswahl, geringerer Qualität und höheren Preisen für Patienten in bestimmten Teilen des Vereinigten Königreichs führen könnte.“ © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.