Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Entbindungsstation Verschlüsse 'werden durch einen Mangel an Betten und Personal gezwungen "

Entbindungsstation Verschlüsse 'werden durch einen Mangel an Betten und Personal gezwungen "

11th July 2014

Viele Krankenhäuser in ganz England werden gezwungen, ihre Entbindungsstationen wegen eines Mangels der notwendigen Ressourcen heruntergefahren.

Dies ist laut einer neuen BBC News Untersuchung, die ergab, dass 62 NHS-Trusts von 121 in Frage – oder 51 Prozent – vorübergehend geschlossenen Einheiten im Jahr 2013, mit der häufigste Grund dafür ist ein Mangel an Personal oder Betten.

Rund 12 Prozent hatten ihre Einheiten zehn mal oder mehr geschlossen. Obwohl in vielen Fällen das war nur für ein paar Stunden gab es Beispiele von Stationen restlichen unzugänglich für neue Patienten für mehr als 48 Stunden, bis Druck nachgelassen hatte.

Dies kommt nach einer Untersuchung durch die Care Quality Kommission im letzten Jahr zeigte das Mutterschaftssystems in England war unter Beanspruchung, was darauf hindeutet, das ist ein Dauerthema.

Elizabeth Duff, der National Childbirth Trust, sagte: "Das Versagen der Mutterschaft kann bedeuten, Frauen bekommen von Pontius übergeben, wenn ein Baby zu veröffentlichen Dies ist äußerst störend auf Arbeit.".

Die Ergebnisse wurden auch von der Royal College of Hebammen, die angerufen hat für mehr Investitionen in die Mutterschaftsleistungen für viele Monate, aufgrund Beweise dafür, dass die Geburtenraten in Großbritannien steigt unterstützt.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.