Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Eravac von Hipra für hämorrhagische Erkrankungen von Kaninchen, die von der EMA zugelassen wurden

Eravac von Hipra für hämorrhagische Erkrankungen von Kaninchen, die von der EMA zugelassen wurden

30th November 2018

Eravac, der erste Einzeldosis-Impfstoff zur Vorbeugung gegen Typ-2-Hämorrhagie bei Heimtierkaninchen, wurde nun von der EMA für die Verwendung in der EU für die aktive Immunisierung von Kaninchen ab 30 Tagen zugelassen. Es enthält inaktiviertes RHD-Typ-2-Virus, Stamm (V-1037) und ein Adjuvans zur Verstärkung der Immunantwort. Die Injektion ist nur auf Rezept und der Schutz beginnt eine Woche nach der Impfung und dauert neun Monate. Die hämorrhagische Erkrankung des Kaninchens wird durch eine neue Variante des RHD-Typ-2-Virus verursacht, die Blutgerinnsel verursacht und oft tödlich wirkt. Eravac wurde in drei Laborstudien mit 301 Kaninchen mit Placebo verglichen. In der ersten Studie überlebten 100% Eravac geimpfte Kaninchen gegenüber einer Überlebensrate von 37% unter Placebo. In der zweiten Studie überlebten 93% Eravac geimpfte Kaninchen gegenüber 50% der Kaninchen, die Placebo erhielten. In der dritten Studie überlebten 100% Eravac geimpfte Kaninchen gegenüber 69%, die ein Placebo erhielten.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.