Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Europäische Regulierungsbehörde sichert eine stärkere Nutzung von BMS Opdivo

Europäische Regulierungsbehörde sichert eine stärkere Nutzung von BMS Opdivo

15th April 2016

Immunotherapy Behandlung Opdivo, entwickelt von Bristol-Myers Squibb (BMS) wurde für eine stärkere Nutzung von den Aufsichtsbehörden in Europa klären.

Die Behandlung hatte für erwachsene Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom nach vorheriger Therapie zugelassen.

Allerdings kann es jetzt für Erwachsene mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-Plattenepithel nicht-kleinzelligem Lungenkrebs eingesetzt werden.

Professor Dean Fennell, Lehrstuhl für Thorax- Medizinische Onkologie an der University of Leicester, glaubt, dass diese Entscheidung "unwiderruflich die Behandlung dieser Bedingung ändern und stellt eine der größten Fortschritte in fast zwei Jahrzehnten".

"Die Behandlung dieser Patienten so schnell wie möglich von entscheidender Bedeutung ist, so hoffen wir, Zugang wird in Großbritannien wie möglich so schnell sein", sagte er.

Johanna Mercier, General Manager bei BMS UK & Irland, fügte hinzu, dass es zufrieden ist, dass die europäischen Regulierungsbehörden eine stärkere Nutzung genehmigt haben dieses "Lebensverlängerungs Medizin".

Bildquelle: Copyright: sprng23 über iStock

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.