Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Europäischen Fabriken Unilever erreichen Zero-Waste-Ziel

Europäischen Fabriken Unilever erreichen Zero-Waste-Ziel

17th April 2014

Unilever hat angekündigt, dass alle seine Fabriken haben das Ziel der Null nicht gefährliche Abfälle auf Deponien erreicht, spiegeln den Erfolg seiner nordamerikanischen Standorten.

Mehr als drei Viertel der globalen Produktionsnetzwerk des Unternehmens nicht mehr sendet solche Abfälle auf Deponien, mit ähnlichen Zero-Waste-Ziele in Ländern wie Argentinien und Indonesien erreicht. Im Gegensatz dazu nur 20 Prozent der Fabriken dieses Ziel vor drei Jahren kennengelernt hatte.

Pier Luigi Sigismondi, Chief Supply Chain Officer von Unilever, sagte: "Wir sind auf Kurs, unsere revidierte Ziel von 100 Prozent der Websites im Jahr 2015 getroffen, fünf Jahre vor dem ursprünglichen Ziel für 2020."

Unter Nachhaltigkeit die Pläne des Unternehmens, bis 2020 insgesamt Abfälle zur Beseitigung gesendet wird unten das Niveau von 2008 fallen, trotz der deutlich wachsenden Geschäft seit dieser Zeit.

Die Fortschritte, die bisher gemacht hat, mit minimalem Bedarf an Investitionen erreicht worden und hat in der Tat geholfen, kumulative Entsorgungskosten von mehr als 17 Millionen Euro (13.990.000 £) zu vermeiden.

Anfang dieses Monats, Unilever CEO Paul Polman forderte der weltweit Wirtschaft, eine einheitliche und entscheidende Maßnahmen ergreifen, um der wachsenden Bedrohung durch den Klimawandel zu bekämpfen.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.