Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Fast 3.5m Patienten können den Hausarzt wegen Brexit verlieren,

Fast 3.5m Patienten können den Hausarzt wegen Brexit verlieren,

24th May 2017

Ein Exodus von GPs aus dem NHS nach Brexit könnte dazu führen, dass eine Reihe von Menschen verlieren ihre Familie Ärzte, nach einem Bericht von der Royal College of GPs.

Neue Analysen des Kollegiums haben gezeigt, dass schätzungsweise 2,137 GPs, die im Vereinigten Königreich arbeiten, aus der EU stammen und insgesamt mehr als 3,46 Millionen Patienten betreuen.

Das sind fünf Prozent der Belegschaft in England, vier Prozent in Schottland und Wales und 11 Prozent in Nordirland. Als solches könnte eine beträchtliche Menge von Menschen den Zugang zu Pflege verlieren, wenn diese Fachleute gezwungen sind, das Land zu verlassen.

Die königliche Hochschule führte auch eine YouGov-Umfrage durch, die darauf hinweist, dass 59 Prozent der Menschen denken, dass GPs aus der EU, die im Vereinigten Königreich arbeiten, ihre Position von Anfang an von Brexit-Verhandlungen garantieren sollten, während 56 Prozent für die fortgesetzte Einwanderung von Menschen, die in das Land kommen, Als GPs arbeiten

Professorin Helen Stokes-Lampard, Vorsitzende des Royal College of GPs, sagte: "Es ist wichtig, dass die EU-Arbeiter in der Allgemeinpraxis und im Gesundheitswesen weiterhin willkommen sind, geschätzt und dass ihre Zukunft sicher ist."

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Markt der Medizintechnik haben wir bei Zenopa das Wissen, die Fähigkeiten und das Fachwissen, um Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Job zu helfen. Um mehr über die aktuellen medizinischen Geräte zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.