Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Ferring Pharmaceuticals und Karolinska Institutet verkünden neue Allianz

Ferring Pharmaceuticals und Karolinska Institutet verkünden neue Allianz

27th January 2016

Ferring Pharmaceuticals hat eine neue Zusammenarbeit mit dem Karolinska Institutet mit Schwerpunkt auf der Erforschung des menschlichen microbiome angekündigt.

Eine entsprechende Vereinbarung wurde für die Einrichtung eines Forschungszentrums Ausnutzung der menschlichen microbiome unterzeichnet, mit dem Programm voll von Ferring finanziert und von einer gemeinsamen Lenkungsausschuss geregelt.

Nutzung der Erfahrungen beider Organisationen, die Forschung wird teilweise aus im Science for Life Labor durchgeführt werden und bietet Zugang zu einer breiten technischen Plattform für die Untersuchung komplexer mikrobiologische Gemeinschaften in gut definierten Menschenmaterial.

Professor Lars Engstrand des Karolinska Institutet wurde ausgewählt, um das neue Forschungsprogramm als Direktor führen.

Dr. Per Falk, Executive Vice President und Chief Scientific Officer bei Ferring, sagte: "Diese Zusammenarbeit mit Karolinska Institutet mit SciLifeLab wird dazu beitragen, die Rolle der Mikroflora in unseren wichtigsten Therapiebereiche zu verstehen und entwickeln innovative Behandlungen, um die Bedürfnisse besser zu bedienen unsere Patienten. "

Dies kommt nach die Firma kürzlich vereinbarten einen Deal mit Cosmo Pharmaceuticals, die sehen Ferring gewinnen die Rechte an der Colitis ulcerosa-Therapie Cortiment MMX in Japan.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.