Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News ? Game-Changing Wunder? MS-Behandlung nicht für alle Patienten geeignet

? Game-Changing Wunder? MS-Behandlung nicht für alle Patienten geeignet

19th March 2018

Die Stammzelltransplantation wurde von Ärzten als ein potenzieller "Game Changer" für die Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose gepriesen.

Die Ergebnisse einer internationalen Studie zeigen, dass die Stammzelltransplantation die Krankheit stoppen und die Symptome verbessern kann, berichtet die BBC.

In der Studie wurde das Immunsystem eines Patienten mit Krebsmedikamenten ausgelöscht und anschließend mit einer Stammzelltransplantation neu gestartet.

Im Gespräch mit der BBC wurde die 36-jährige Louise Willetts aus Rotherham 2010 mit MS diagnostiziert, nachdem sie im Oktober 2015 die Behandlung erhalten hatte. Jetzt behauptet sie, sie sei beschwerdefrei.

"Es fühlt sich an wie ein Wunder", sagte sie. "Ich habe das Gefühl, dass meine Diagnose nur ein schlechter Traum war. Ich lebe jeden Tag so, wie ich es möchte, anstatt mein Leben rund um meine MS zu planen."

Die Transplantation kostet etwa £ 30.000 – ungefähr so ​​viel wie der Jahrespreis einiger MS-Medikamente. Ärzte bestehen jedoch darauf, dass es sich nicht um eine universelle Lösung handelt und nicht für alle MS-Patienten geeignet ist, und warnen, dass der Prozess mit Chemotherapie und einigen Wochen im Krankenhaus anstrengend sein kann.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.