Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Gerichtliche Überprüfung der ärztlichen Vertrags Zumutung inmitten weitere Streiks gestartet werden

Gerichtliche Überprüfung der ärztlichen Vertrags Zumutung inmitten weitere Streiks gestartet werden

25th February 2016

Die British Medical Association (BMA) hat bestätigt, dass es eine gerichtliche Überprüfung über die Entscheidung der Regierung einen neuen Vertrag auf Ärzte in der Ausbildung in England zu verhängen den Markt bringen.

Es wurde vor kurzem entdeckt, dass die Regierung haben es versäumt, kann eine Gleichstellung der Folgenabschätzung vor der Entscheidung zu verpflichten, den Vertrag zu erzwingen, was möglicherweise das Equality Act 2010 verstoßen.

Die gerichtliche Überprüfung wird mit 48-Stunden-Zeiträumen von Notfall-Versorgung nur neben drei weiteren Termine der industriellen Aktion geplant um 08:00 Uhr am 9. März beginnen, 6. April und 26. April.

Dies ergibt sich eine aktuelle Intervention von Professor Don Berwick, der ehemalige Patient Sicherheitsberater der Regierung, dass die Regierung aufgefordert, um junge Ärzte über ihr Verhalten im Streit zu entschuldigen.

Dr. Johann Malawana, der Junior-Arzt Ausschussvorsitzende BMA, sagte: "Die Regierung hat diese Aktion abwenden kann durch wieder Eingabe Gespräche mit der BMA und der Bewältigung der noch offenen Fragen und Bedenken Ärzte haben, anstatt einfach zu ignorieren sie."

Eine BMA Abstimmung der Ärzte im vergangenen November zeigten 98 Prozent derjenigen, die industrielle Aktion unterstützt voted nehmen, was die Tiefe des Unglücks über den Vertrag.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.