Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Geruchstest "kann der Nachweis der frühen Alzheimer-Krankheit unterstützen '

Geruchstest "kann der Nachweis der frühen Alzheimer-Krankheit unterstützen '

28th July 2016

Ein Geruchsidentifizierungstest hat bei der Erkennung im Frühstadium der Alzheimer-Krankheit in einem Paar neuer Studien Potenzial gezeigt.

Die Columbia University Medical Center Forschung hat gezeigt, dass die University of Pennsylvania Identification Test-Smell (UPSIT) eine praktische und kostengünstige Alternative zu den bestehenden Testmethoden bieten konnte.

In der ersten dieser Studien wurde UPSIT bis 397 ältere Erwachsene ohne Demenz verabreicht. Vier Jahre später wurden 50 Teilnehmer hatten Demenz entwickelt, während fast 20 Prozent Anzeichen von kognitiven Verfall hatte.

Low UPSIT Noten -, die eine verminderte Fähigkeit angegeben, richtig Gerüche identifizieren – wurden gezeigt mit Demenz und Alzheimer-Krankheit signifikant assoziiert.

In einer weiteren Studie wurde inzwischen gezeigt, dass die Teilnehmer mit einer Punktzahl von weniger als 35 auf dem UPSIT Test mehr als drei Mal so wahrscheinlich Speicher Rückgang wie jene mit höheren Werten zu haben waren.

Dr. DP Devanand, Professor für Psychiatrie an der Columbia University Medical Center und leitender Autor der beiden Studien, sagte: "Unsere Studie an die wachsende Zahl von Beweisen fügt den potenziellen Wert der Geruchsidentifizierungstests bei der Erkennung von Frühstadium der Alzheimer-Krankheit zu demonstrieren. "

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.