Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Gesundheit Ausschuss fordert "mutige Handeln der Regierung" auf Fettleibigkeit bei Kindern

Gesundheit Ausschuss fordert "mutige Handeln der Regierung" auf Fettleibigkeit bei Kindern

3rd December 2015

Ein Parlamentsausschuss hat für "mutige Handeln der Regierung" in die Kindheit Adipositas-Krise in Großbritannien gefordert wurden.

Die Commons Health Select Committee hat einen Bericht stellt fest, dass der Behandlung von Fettleibigkeit und ihre Folgen wird derzeit auf den NHS 5,1 Milliarden in direkten Kosten kosten jedes Jahr veröffentlicht.

Darüber hinaus ist es einer der Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes, die für die Ausgaben von 8,8 Mrd. Pfund pro Jahr ausmacht, mit den weiteren Kosten der Adipositas für die Gesellschaft rund das Dreifache, und doch ist die UK verbringt nur etwa £ 638.000.000 auf Adipositas-Präventionsprogramme.

Als solche eine Reihe von möglichen Maßnahmen wurden umrissen gegen den Trend, auch starke Kontrollen Preisaktionen und Werbung für ungesunde Lebensmittel und Getränke, sowie die Bemühungen um den Zuckergehalt von Verbrauchsmaterialien zu reduzieren.

Auch empfohlen waren eine zuckerhaltige Getränke Steuer, verbesserte Bildung und Informationen über Ernährung, Universalschullebensmittelstandards und größere Befugnisse für die lokalen Behörden, die Umwelt, die zu Übergewicht zu bekämpfen.

Dr. Sarah Wollaston, Vorsitzende des Gesundheitsausschusses, sagte: "Wir fordern die Ministerpräsidenten, um eine positive und nachhaltige Veränderungen auf die Gesundheit von Kindern und Lebenschancen durch mutige und weitreichenden Maßnahmen im Rahmen seiner Kindheit Adipositas-Strategie zu machen."

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.