Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Gesundheit Gewerkschaften fordern Ende der Mütze auf öffentlichen Sektor Lohnerhöhungen

Gesundheit Gewerkschaften fordern Ende der Mütze auf öffentlichen Sektor Lohnerhöhungen

19th June 2017

Eine Gruppe von 15 Gesundheitsverbänden hat den Premierminister Theresa May dazu veranlaßt, die derzeitige Mütze auf den öffentlichen Sektor zu beenden.

In einem gemeinsamen Brief an den konservativen Führer haben die Gewerkschaften die Regierung aufgefordert, die Politik zu klopfen – was bedeutet, dass die NHS-Mitarbeiter frühestens bis 2020 keine Lohnerhöhungen über einen Prozentsatz erhalten können – in der bevorstehenden Queen's Rede.

Es wurde darauf hingewiesen, dass die steigenden Inflationsraten dazu geführt haben, dass die Gehälter seit der Einführung der Politik im Jahr 2010 erheblich gesunken sind, ein Sachverhalt, der negative Auswirkungen auf die Einstellung und die Personalbindung hat.

Der Brief sagte: "Der öffentliche Sektor Pay Cap hat Profis aus Arbeitsplätzen gezwungen, die sie lieben. Diejenigen, die bleiben, sind überstreckt und unter Druck, um immer mehr mit weniger zu tun."

Nach den Gewerkschaften wirkt sich diese Einschränkung negativ auf die Nachhaltigkeit des NHS zu einem Zeitpunkt aus, in dem der Gesundheitsdienst mit beispiellosen Belastungen fertig wird, während es auch darauf hindeutet, dass die Unzufriedenheit mit der Politik erklären könnte, warum Frau Mai ein enttäuschendes Ergebnis erzielt hat In der jüngsten allgemeinen wahl.

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Markt der Medizintechnik haben wir bei Zenopa das Wissen, die Fähigkeiten und das Fachwissen, um Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Job zu helfen. Um mehr über die aktuellen medizinischen Geräte zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.