Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Gewichtsverlust Chirurgie reduziert Herzinfarkt-Risiko, Forschung zeigt

Gewichtsverlust Chirurgie reduziert Herzinfarkt-Risiko, Forschung zeigt

23rd December 2015

Das Risiko von Diabetes und Herzattacken können durch Gewichtsverlust Chirurgie reduziert werden, schlägt neue Forschung.

Eine Studie von fast 8000 Patienten über einen Zeitraum von vier Jahren festgestellt, dass diejenigen, die Verfahren wie Magenbypass und Magenband unterzog das Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck, Herzinfarkt und Diabetes Typ 2 fallen sah.

Darüber hinaus werden alle 3.882 Patienten, die Operation gegeben wurden zwischen 20kg und 48kg verloren und wusste nicht, ihr Gewicht legte wieder auf nach der Operation.

Die Autoren der Studie sagte der Zeitschrift PLoS Medicine, dass es klare Vorteile für die Chirurgie für Patienten, die stark übergewichtig sind.

Rund 8.000 Menschen erhalten, die Behandlung jedes Jahr auf der NHS, aber die Autoren schätzen, 1,4 Millionen Menschen in England profitieren könnten.

Dr. Ian Douglas von der London School of Hygiene und Tropical Medicine, der die Studie leitete, bezeichnete die Ergebnisse als "sehr ermutigend", unter Hinweis darauf, dass Abnehmen durch Ernährung und Bewegung ist nicht immer möglich.

"Wir sagen nicht, Chirurgie ist das Richtige für alle, aber es ist wirklich effektiv sein kann," fügte er hinzu.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.