Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Gilead Sciences meldet positive Studiendaten für HIV-Medikament Genvoya

Gilead Sciences meldet positive Studiendaten für HIV-Medikament Genvoya

23rd October 2015

Gilead Sciences hat eine neue Phase-III-Daten aus klinischen Studien, die die Wirksamkeit von Genvoya, seine Prüfpräparate einmal tägliche Einzeltablettentherapie für HIV bekannt gegeben.

Das Unternehmen hat 96 Wochen berichteten Ergebnisse aus zwei Phase-III-Studien, die Genvoya – was verbindet – Elvitegravir, Cobicistat, Emtricitabin und Tenofovir alafenamide (TAF) in einer einzigen Tablette – für die Behandlung von HIV-1 Infektion bei therapienaiven Erwachsenen.

Genvoya wurde festgestellt, statistisch nicht unterlegen Gilead bestehenden Produkt Stribild, das Elvitegravir, Cobicistat, Emtricitabin und Tenofovirdisoproxilfumarat (TDF) verbindet, wobei die neue Therapie auch die Bereitstellung verbesserter Nieren- und Knochenlaborparameter zu sein.

TAF ist ein neuartiger Nukleotid-Transkriptase-Hemmer, die eine hohe antiviralen Wirksamkeit bietet bei einer Dosis von weniger als einem Zehntel der von TDF, von Gilead unter dem Markennamen Viread verkauft umzukehren.

Dr. Norbert Bischofberger, Gileads Executive Vice President für Forschung und Entwicklung und Chief Scientific Officer, sagte: "Die Zwei-Jahres-Daten in dieser Woche weitere Unterstützung der langfristigen Nutzen der Genvoya, angesichts der anhaltenden viralen Suppression und weitere Verbesserungen bei Nieren- und Knochensicherheitsmarkierungen. "

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.