Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News GlaxoSmithKline erhält Tyverb Welsh Empfehlung

GlaxoSmithKline erhält Tyverb Welsh Empfehlung

30th August 2013

GlaxoSmithKline hat angekündigt, dass das All Wales Medicines Strategy Group (AWMSG) hat eine positive Empfehlung an ihre Brustkrebs-Medikament Tyverb gewährt.

Nach dieser Entscheidung wird NHS Onkologen in Wales in der Lage sein die Lapatinib-Therapie neben Capecitabin zu verschreiben, für eine bestimmte Gruppe von Patienten, die an rezidivierendem HER2-positivem metastasierendem Brustkrebs leiden.

Etwa 25 bis 30 Prozent der Frauen mit metastasierendem Brustkrebs werden durch diese Form der Erkrankung, die in der Regel mit einer schlechteren Prognosen und reduzierte Überlebensraten assoziiert ist betroffen.

Eine häufig eingesetzte Chemotherapie – – allein GlaxoSmithKline gezielte Therapie Tablette wurde in Studien zur Verbesserung des progressionsfreien Überlebensraten im Vergleich zu Capecitabin liefern gezeigt.

Erik Van Snippenberg, General Manager bei GlaxoSmithKline, sagte: "Wir freuen uns, dass AWMSG hat den Wert von Lapatinib und hoffen, dass ihre Verfügbarkeit wird dazu beitragen, einen sinnvollen Unterschied zu diesen Frauen mit fortgeschrittenem HER2-positivem Brustkrebs machen anerkannt."

Dies kommt nach Tyverb von der Europäischen Kommission für die Anwendung in Kombination mit Trastuzumab früher in diesem Monat genehmigt wurde.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.