Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News GlaxoSmithKline startet bioelektronischen Medizin Investmentfonds

GlaxoSmithKline startet bioelektronischen Medizin Investmentfonds

12th August 2013

GlaxoSmithKline hat den Start der Aktion Potenzielle Venture Capital, einem neuen Investmentfonds, die Fortschritte in der Medizin und bioelektronischen Technologien unterstützt wird angekündigt.

Die $ 50 Mio. (32.310.000 £) strategischen Venture-Capital-Fonds wird in Unternehmen, die innovative Projekte, die dieses Feld voranbringen kann investieren, wobei der erste Empfänger die kalifornische Firma SetPoint Medical sein.

SetPoint ist verantwortlich für die Erstellung von implantierbaren Geräten zu entzündlichen Krankheiten zu behandeln und wird das erste in einer geplanten Portfolio von fünf bis sieben Unternehmen, die sich in den nächsten fünf Jahren gebaut werden wird.

Das Prinzip hinter diesem Forschungsgebiet umfasst die Entwicklung miniaturisierter Geräte oder Medikamente zur bioelektronischen Muster der elektrischen Signale, die entlang der Nerven in den Körper gelangen zu lesen.

Moncef Slaoui, Vorsitzender von Forschung und Entwicklung und Architekt von GlaxoSmithKline Frühphasen-Anlagestrategie, so das Unternehmen "können die integrierende Rolle, die erforderlich sind, um diese neue Art der medizinischen Behandlung fahren den ganzen Weg von der Bank an den Patienten zu spielen, und dies Der Fonds ist ein wichtiger Teil unserer Bemühungen. "

Das kommt, nachdem das Unternehmen vereinbarten eine Plattform Technologietransfer und Lizenzvereinbarung mit Adimab letzten Monat.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.