Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News GLP-1s werden den Insulinmarkt erschüttern

GLP-1s werden den Insulinmarkt erschüttern

18th September 2023

Nachdem Untersuchungen ergaben, dass GLP-1-Agonisten wie Ozempic, Wegovy und Mounjaro es Menschen mit Typ-1-Diabetes ermöglichten, Insulininjektionen zu minimieren oder ganz abzubrechen, sanken die Aktienkurse von Unternehmen wie Insulet und Tandem Diabetes Care. Die Insulet-Aktien sind im September um 22 % auf unter 174 US-Dollar gefallen, und die Tandem-Aktien sind um 20 % auf unter 23,15 US-Dollar gefallen. Analysten waren sich nicht sicher, ob die Medikamente die Prognose für Diabetes auf lange Sicht verändern würden, da an der Studie nur zehn Personen beteiligt waren, die innerhalb von drei Monaten nach ihrer Diagnose mit der Einnahme von GLP-1 begannen. Margaret Kaczor erklärte: „Obwohl die neueste Generation dieser Medikamente das Fortschreiten verzögern kann, glauben sie nicht, dass die Medikamente die langfristigen Aussichten für Diabetes wesentlich verändern werden.“ Da die Behandlungen über 12.000 US-Dollar pro Jahr kosten und fast negative Nebenwirkungen haben Fünfzig Prozent derjenigen, die GLP-1 einnehmen, brechen die Anwendung nach einem Jahr ab. Experten zufolge ist Gewichtsreduktion nicht die einzige Variable, die das Fortschreiten von Diabetes beeinflusst. Osama Hamdy, Fakultätsmitglied für Medizin an der Harvard Medical School, erklärte: „Angesichts der geringen, einstelligen Durchdringung von Pumpen in der Population der T2D-Intensivtherapie (IIT) erscheinen die potenziellen Auswirkungen auf die Insulinpumpe [den gesamten adressierbaren Markt] relativ.“ minderjährig.â © Copyright 2010-2021 Zenopa LTD. Alle Rechte vorbehalten.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.