Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Günstige Generika 'Brustkrebs Todesfälle zu reduzieren'

Günstige Generika 'Brustkrebs Todesfälle zu reduzieren'

27th July 2015

Zwei neue Studien veröffentlicht, die zeigen, wie bestimmte kostengünstige Therapien, kann dazu beitragen, Überlebenschancen für Frauen nach der Menopause mit Brustkrebs im Frühstadium.

Die erste, von der University of Sheffield und in The Lancet erscheinen durchgeführt, war eine Meta-Analyse von 26 früheren Studien mit 18.766 Frauen. Es zeigte sich, dass die Behandlung mit einer Klasse von Medikamenten, die Bisphosphonate genannt – in der Regel zur Behandlung von Osteoporose – kann das Risiko von Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen wiederkehr geschnitten und Überleben signifikant erweitern.

Darüber hinaus erschien der Vorteil, unabhängig von der Art des Bisphosphonats verwendet werden, die Behandlungsdauer, der Größe des Tumors, ob es zu den Lymphknoten ausgebreitet hatte, oder ob es aus Estrogen-Rezeptor-positiv sind.

Inzwischen hat die zweite Studie, die vom Institut für Krebsforschung und dem Royal Marsden NHS Foundation Trust, zusammengestellt Beweise von 30.000 postmenopausalen Frauen in neun randomisierten Studien die Bewertung der Verwendung von endokrinen Therapien.

Es zeigte sich, dass fünf Jahre nach der Behandlung mit Aromatase-Hemmer produziert etwas bessere Überlebensrate über fünf Jahre von Standard-endokrine Therapie mit Tamoxifen endokrinen Therapien.

Die University of Oxford Professor Richard Gray, die Führung Statistiker für beide Studien, sagte: "Diese Studien liefern sehr gute Hinweise, dass diese beiden preiswert, Generika kann helfen, Brustkrebs-Mortalität bei postmenopausalen Frauen zu reduzieren."

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.