Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Hotwire bestätigt Abreise des britischen Chefs

Hotwire bestätigt Abreise des britischen Chefs

7th November 2017

Hotwire hat angekündigt, dass sein britischer Engagement-Chef John Brown das Unternehmen verlassen wird, wobei der Übergang seiner Verantwortlichkeiten in den kommenden Tagen beginnen wird.

Herr Brown hat seine geplante Abreise nur Tage nach seiner Ernennung zum Group Senior Vice-President für Strategie und Innovation bestätigt, die ihn von London nach New York hätte verlegen lassen, berichtet PRWeek.

Stattdessen wird er ab dem 10. November in den Gartenurlaub gehen und seine Aufgaben bis zum 19. Januar 2018, wenn er offiziell aus dem Unternehmen ausscheidet, allmählich auf andere Teammitglieder übertragen.

Herr Brown kam ursprünglich 2014 von Speed ​​aus Hotwire, um die Nachfrage der Kunden nach nicht-traditionellen Dienstleistungen wie Design, Insight, Analytics und Branding zu überwachen. Nach seiner Abreise wird Hotwire interne und externe Kandidaten als potenzielle Nachfolger betrachten.

Die Vorstandsvorsitzende von Hotwire, Barbara Bates, sagte: "John hat das Geschäft in vielerlei Hinsicht stark beeinflusst und wir werden seine überlebensgroße Präsenz vermissen."

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Tech-PR-Markt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Fachwissen, um Ihnen dabei zu helfen, den richtigen Job für Sie zu finden. Wenn Sie mehr über die aktuellen technischen PR-Rollen erfahren möchten, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den aktuellen Stellenangeboten suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team noch heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.